Schleppnetze und Zubehör

Das Abziehen nach dem Spiel ist ein fester Bestandteil des Tennissportes. Jeder ordentliche Spieler kennt es und jeder erfahrene Platzwart verlangt es. Seit vielen Jahren hat sich der Einsatz von Schleppnetzen auf dem Tennisplatz bewährt. Unsere Schleppnetze gibt es je nach Präferenz in einlagiger oder zweilagiger Ausführung und der Netztiefe 1,50 m oder 1,15 m. Für die optimale Schleifwirkung ist ein abgerundeter Balken erforderlich. Zur Auswahl stehen Ihnen Aluminium und hartes Red Pine Holz. Die Schleppnetze sind mit passenden Zuschnüren ausgerüstet, bei Bedarf kann auf einen Alu-Zugbügel umgerüstet werden.

Original Schleppnetzgewebe, Schleppnetzhölzer und Zugschnur erhalten Sie selbstverständlich auch kostengünstig als Ersatzteil zum Austausch verschlissener Teile.

Wissenswertes über Schleppnetze

Vor mehr als 30 Jahren wurde das Schleppnetz als alternatives Abziehgerät zum Besen entwickelt. Anfangs wurde ein Tennisnetz zurechtgeschnitten und mit Holzleisten und Zugschnur über den Tennisplatz gezogen. Das Ergebnis war so überzeugend, dass das Schleppnetz seinen Siegeszug auf den Tennisplätzen antreten konnte. Über die Jahre wurden die Komponenten so weit optimiert, bis das Schleppnetz herausgekommen ist, welches Sie hier im Shop erwerben können.

Sie haben Fragen zu unseren Schleppnetzen? Gerne stehen wir Ihnen unter 0911 – 64 200 43 oder info@lob-sport.de zur Verfügung.

In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

1-12 von 14

Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

1-12 von 14

Seite:
  1. 1
  2. 2